** CAORLE

(informationen von APT Caorle)

 barche 2

Caorle, an der oberen Adria zwischen Triest und Venedig gelegen, ist das Fremdenverkehrszentrum, in dem Meer und Strand eine Bindung mit der Geschichte und der Kultur eingehen.

Als Koenig Attila in Italien eindrang, suchte die venetisce und friulanische Bevoelkerung Schutz in diesen Buchten. Als Wahscheinliche Entstehungsjahr wird 452 n. Chr angenommen.

Die Fischerei hat in Caorle eine ehrwuerdige Tradition. Der Strand von Caorle, von Porto Santa Margherita und Duna Verde, 15 kilometer lang, gaellt sanft ins Meer. Waser und Sand verbinden sich zu einem blau - gelben Band. Es gibt auch Einkauszentren noch an charakteristischen "botteghe", an eleganten Modegeschaefte und Eiscafès, an Restaurants mit heimischen Gerichten noch an gutes Pizzerie, Diskotheken und Terrassencafèes am Meer.

Die Lagune mit ihren Fischgruenden macht den wahren REICHTUM VON Caorle aus.

Coarle ist auch Stadt des Sports, sichert nicht nur den aktiven Sportlern, sondern auch den Urlaubern Alternativen zum Badeurlaub durch eine breite Palette an Sportmoeglichkeiten, die von der Leichtathletik ueber Tennis, Windsurfen und Segeln, Golf und Minigolf, Basketball und Volleyball, Fussball und Rugby reichen.

 

 

** Streifzuge durch das oestliche Venetien:

(informationen vom APT Venedig)

1) WASSERLAEUFE: bici Concordia Sagittaria, Portogruaro, Latisana, Pordenone.

Das oestliche Gebiet der Region Venetien weist wichtige Fluesse und Wasserbecken auf, die das Leben der in diesem Breich lebenden Bevoelkerung stark beeinflusst haben. Mit der Zeit wurde diesses Netz schiffbarer Wasserstrassen ausgebaut und heute verbindet die venetische Kuestenstrasse die ihren natuerlichen Ursprung in der venezianischen Lagune hat, ueber das oestliche Gebiet er Region Venetien das po Delta mit dem Golf von Triest. Die Wasserlaeufe fliessen ruhig und die Ufer sind gesaeumbt mit Trauerweiden, Pappeln und Schilfrohr: eine ideales Habitat fuer Wasservoegel. 

2)  pesce  UMWELT  papera

Seit Jahren wird an einem Renaturalisierungsprokekt gearbeitet, durch das bisher 20 Km Feldhecken, 170 Hektar Wald, 60 Hektar Feuchtgebiete wiederhergestellt wurden, die gemeinsam mit dem nicht touristisch besiedeltern Strand und seinem ueppigen Pinienhain und dem komplexen Duenensystem ein wichtiges Habitat fuer zahlreiche Tier und Pflanzenarten bieten.Die lagune von Caorle reicht bis zum Valle Zignago und streift das Wohngebiet von San gaetano am Rande des Valle Grande, das fuer den Aufenthalt von Ernest Hemingway beruehmt ist, welcher sich hier zu einigen unvergesslichen Seiten des Buchs "Uber den Fluss und in die Waelder" anregen liess.

3)  cuocopesceOENOGASTRONOMIE   vino
Ein besonders bedeutender Aspekt bei der Hervorhebung des oestlichen Gebiets von Venetien widmet sich dem onogastronomischen Angebot. Ein Streifzug durch die Produkte und nicht durch Orte, da diese Produkte ueberall im gesamten gebiet gleichermassen vorhanden sind.

Von Jesolo bis Bibione, von Caorle bis Trieste ist das typischste Produkt bestimmt der FISCH. Fische aus dem Meer oder aus der Lagune sind die Grundlage fuer typische Gerichte einer Tradition, die sich aus der taeglich von den Fischerbooten zur Verfugung gestellten grossen Auswahl ihres Fangs und aus den bemerkenswerten Faehigkeiten der Oertlichen Gastwirte, einzigartige, aus einem herzhaft frischen Produkt zubereitete Speisen aunzubieten, entwickelt hat.

Die heimische Kueche baut aber nicht nur auf Gerichte venezianischem Ursprngs, wie Fischfrittueren, Fischsuppen und Fisch vom Grill, sondern auch auf die Neugestaltung der Fischerrezepte, wo warme Polenta unbedingt Beilage fuer jedes gute Fischgericht sein muss.

Die Fischsuppe zaehlt sicherligh zu den meist geshaetzten Gerichte "BROE'TO" wie das wichtigste Gericht der Fischer her gennant wird. NOch ein typisches Gericht sind die schmackhaften "SARDEE IN SAOR" (gebratene, in Zwiebel eingelegte Sardinen) oder dia Aal Spiesse "SPEO DE BISATO'" ein altes REzept der typischen Fischerhuetten der Gegend. Und also auch Spaghetti mit Venusmuscheln, Miesmuscheln, Hummer oder Fasolari Muscheln, Risotti, Meeresfruechten, mit Tintenfisch und Schwarzer Tintensauge, mit Go Fisch, mit aal und mit Garnelen. Als zweite Gaenge darf man sich keinesfalls Schollen und Flunder, vom Grill oder gebraten, Seebarsch, Goldbrasse, Meeraesche, Tintenfisch, und geschmorte Sepien mit Polenta entgehen lassen.

Die Schaetze aus dem meer koennen mit dem echten Geschmack von gutem WEIN begleitet weden.

Haben wir in unsere Region DOC WIENE wie Cabernet, Cabernet Sauvignon, und Cabernet Franc, Pinot Nero und Pinot Grigio, Merlot, Tocai, Raboso, Verduzzo und nicht zuletzt Chardonnay. Fragen in unsere Agentur wo koennen Sie diese produkte am besser probieren und auch kaufen !

4) GESHICHTE UND KULTUR

Dieser Ausflug verlaeuft entlang der alten Strecke der Via Annia, die im Jahr 131 v. Chr. erbaut wurde, um Adria ueber die Staedte Padua, altiino und Concordia mit Aquileia zu verbinden.

Versuchen Sie Jesolo (Badeort), San Donà di Piave (fuer Shopping), Altino (archaeologische Stadt), Noventa di Piave (Die Mosaiken aus dem roemischen Zeitalter) ....

* CAORLE (kunststadt und Badeort)

- Die Altstadt mit ihren engen Gassen und kleinen Plaetzen in venezianischem Stil.

- Die Domkirche mit drei Kirchenschiffen im romanischen baustil aus dem Jahr 1038, die S. Stefano promartire.

- Der 48 Meter hohe zylindrische Glockenturm aus der zwwiten Haelfte des 11 Jahhunderts..

- Das Dommuseum von Caorle

- Die heutige Wallfahrtskirche der Madonna dell'Angelo 1751  Madonnina

- Scoglieraviva (lebendes Riff) Galerie der Skulpturen im Freien, die aus Felsbloecken des die Altstadt schutzenden Damms gehauen sind, mit verschiedenen Figuren.

* CONCORDIA SAGITTARIA (archaologische Stadt)

- Domkirche S. Stefano

- Glockenturm im romischen Stil

- Die Raufkirchen

- Basilica Apostolorum des jahres 381 n Chr

- Archaologische Ausgrabungen

* PORTOGRUARO  (kunststadt, historische Mittelalter und Renaissance Stadt)

- Kirche S. Agnese

- Oratorium della Visitazione

- Stadttor S. Agnese, das alteste der drei erhatenen Tore der Stadtmauer, das aus dem 13 Jahrundert Stammt.

- Das Archaologische Nationalmuseum von Concordia

- Palazzo marzotto

- Villa Comunale

- Palazzo Dal More, Palazzo De Goetzte  und viel anders alle WUnderbar !

- Pozzetto del Pilacorte

- Rathaus im gotischen Stil

* BIBIONE (Bade und Thermalort)

* VALLEVECCHIA 900 Hektare von Landschaft und Natur

Ein Naturgebiet von Europeischem Interesse, Habitat von verschiedenen Tiergemeinschaften, besonder Voegel. Vallevecchia zeigt in jeder Jahreszeit seine Schoenheit.

Jedem, der diese Umwelt entdecken moechte, bietet Veneto Agricoltura Ausfluege zu Fuss, mit dem Fahrrard oder mit dem Boot an.

In der Sommerzeit gibt es auch Aktivitaeten fuer Kinder. Fahrradverleih, Duschen und toiletten neben den Parkplaetzen.

Das Zentrum fuer Naturerziehung ist auch einen Besuch ert.

Info: www.vallevecchia,.it

Telephone Nummer:

* fuer Naturpfade:

Coop Limosa tel 0039 041 932003

* fuer didaktische Workshops:

Coop l'Arco tel. 0039 0421 72819 oder 0039 335 8009973